Sanierungen

Grundsätzlich sollte eine Sanierung immer vom Fachmann geplant und begleitet werden. Jeder Eingriff in die vorhandene Bausubstanz bedeutet bauphysikalische Veränderungen am Gebäude. Solche Veränderungen haben oft gravierende Auswirkungen und können bei nicht sachgemäßer Ausführung zu Bauschäden führen. Eine Detailplanung durch den Planer oder Architekten gibt Sicherheit, dass die unterschiedlichen Handwerkerleistungen auch zueinander passen, und die Anschlüsse sorgfältig ausgeführt werden. Durch die zunehmende Verwendung von modernster Technik und Materialien wird diese Detailplanung immer wichtiger.

Bei jeder Sanierung sollte auch über baubiologische Aspekte nachgedacht werden. Sollen nachwachsende Rohstoffe verwendet werden, oder ganz herkömmliche Produkte. Durch hoch- und niederfrequente Strahlungen und Felder wird der Mensch zunehmend belastet. Die Zahl der Personen die elektrosensibel reagiert ist stark gestiegen. Es scheint so, also ob die Menschen der zunehmenden Belastung nicht mehr gewachsen sind. Eine Sanierung könnte der Zeitpunkt sein, auch über diese Dinge einmal nachzudenken, und sich gegebenen Falls zu schützen.